Wohnungserweiterung Mödling

Ein traumhaftes Apartment, um das ein Wohnhaus aus den 60er Jahren durch Aufstockung erweitert wurde. Im großzügigen Zubau sind Küche, Essplatz und der um 45 cm erhöhte Wohnbereich mit herrlichem Ausblick in Richtung Wienerwald untergebracht.

 

Projektbeschreibung

In dem aus der Jahrhundertwende stammenden Haus, das in den 60er Jahren um zwei auf fünf Geschosse aufgestockt wurde, sowie im westseitigen Gartenbereich mit einem 2-geschossigen Zubau erweitert wurde, ist eine bestehende Wohnung im 2. Obergeschoß durch die Aufstockung des Zubaus erweitert worden. Der Zubau hatte eine Neuorganisation des Grundrisses zur Folge. Der Wohnbereich samt Küche wurde in den westseitigen Zubau verlegt. Von dort bietet sich ein herrlicher Ausblick nach Südwesten in Richtung Wienerwald. Ein „hinten“ liegender Garten der Liegenschaft wurde durch eine Wendeltreppe erschlossen und kann nun von der Wohnung über die Terrasse direkt erreicht werden. Hauptmotiv für die Erweiterung der Wohnung war der Verzicht auf die Errichtung eines Einfamilienhauses im Umland zugunsten einer städtischen Verdichtung.

Im Zubau sind Küche, Essplatz und der um 45 cm erhöhte Wohnbereich untergebracht. Der Bauteil ist direkt an der seitlichen Grundgrenze errichtet und öffnet sich mit raumhohen Verglasungen großzügig nach Süden und Westen. Als Kontrast zu den in Sichtbeton ausgeführten Wänden ist die Deckenuntersicht im Wohnbereich als Holzleistendecke ausgeführt, die sich im Außenraum als Untersicht des weit ausladenden Vordaches fortsetzt. Sämtliche Außenbauteile, sind mit Eternit-Großtafeln verkleidet. Statisch ausgeklügelt und energetisch aufgerüstet erfolgte die Aufstockung aus statischen Gründen in Leichtbauweise. Eine aufgesetzte und mit Holzträgern ausgefachte Stahlrahmenkonstruktion spannt sich von Außenwand zu Außenwand. Auch das bestehende Flachdach wurde zur Queraussteifung mit Stahlträgern verstärkt.

Im Zuge der Aufstockung wurde zudem auch das gesamte Objekt thermisch saniert. Die bestehende Versorgung mit Fernwärme aus den 60er Jahren wurde um eine Pufferspeicheranlage ergänzt. Die große Raumhöhe (3,20 m) des bestehenden Traktes ließ den Einbau einer kontrollierten Wohnraumlüftung zu. Südseitige Verschattungsanlagen gewährleisten die Sommertauglichkeit, die Sichtbetonwände des Zubaus dienen als Speichermasse.

Projektdaten & beteiligte Unternehmen

Bauherr: privat
Fertigstellung: Oktober 2012
Nutzfläche: Zubau 70m2, Gesamtwohnfläche 200m2

Beteiligte Firmen:

Planung / Architektur: apm architects
Statik: KS Ingenieure
Bauphysik: DI. Burian
Haustechnik: Ing. Schulterer
Beleuchtung: Lichtprojekt
Fotos: Billaudet und privat

Projektbilder

 Projektstandort

Standort: Mödling, Niederösterreich, Österreich

 

Finden Sie den richtigen Experten

Wir finden die richtigen Experten für Ihr Bau- oder Renovierungsprojekt. Verraten Sie uns dazu ein paar Details zu Ihrem geplanten Projekt. Danach machen wir uns auf die Suche nach dem passenden Experten für Sie. Kostenlos & unverbindlich. Jetzt Experten finden

Zacasa Newsletter

* indicates required