Zeit für Orientteppiche! 7 Küchen und Esszimmer, die mit Kelim-Läufern verschönert wurden Kommentar schreiben

Jetzt wo der Winter kommt und die Zeit vorbei ist, wo wir barfuß durch die Wohnung laufen können, kommen wärmende Orientteppiche gerade recht. Einer unserer Favoriten ist dabei der Kelim-Läufer. Ein Kelim (türkisch Kilim) ist ein gewebter Teppich bei dem der Schussfaden auf beiden Seiten das Muster bildet.

Femininer Orientteppich in der Küche

Der rosa Farbton dieses Kelim-Läufers spielt schön mit den dänischen, modernen Holzstühlen.

Gestreifter Kelim unter Glastisch

Der Glastisch von Carl Öjerstamfrom tritt unscheinbar in den Hintergrund und lässt so genügend Raum für den gestreifen Kelim-Läufer und die unterschiedlichen Stühle.

Geometrischer Kelim mit schwarzen Rändern

Die schwarzen Ränder an diesem geometrischen Kelim passen perfekt in diesen Raum, der zusammen mit dem schwarzen Wishbone- und Eames Stühlen und dem sehr dünnen, maßgeschneiderten Emsstisch eine schöne Komposition ergibt.

Gemütliche Küche mit Perserteppich

Die blau-grauen Fronten der Schränke in dieser Küche wärmen die weißen Grundformen auf, der persische Teppich und die Weidenkörbe sorgen zusätzlich für eine gemütliche Atmosphäre.

Vintage Küche mit klassischem Kelim-Läufer

Die Familie, die in diesem Hause in Schweden lebt, führt Vintage Shop in Stockholm. Der etwas klassische Kelim-Läufer zieht den Raum mit seinen nicht übereinstimmenden Stühle und dem Retro Smeg-Kühlschrank etwas zusammen.

Küche mit passendem Orientteppich

Die Bewohner dieser Küche entschieden sich für einen gestreiften Kelim. Der Orientteppich greift in einigen Farbstreifen das blau-grau der Küchenmöbel auf und passt so perfekt hinein.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.