Stühle von Normann Copenhagen – skandinavischer Stil trifft auf minimalistisches Design Leave a comment

Die Möbelmanufaktur Normann Copenhagen ist bekannt dafür, konventionelles Design herauszufordern. Traditionelle Materialien wie Holz und Chromstahl werden deshalb oft auf ungewöhnliche Art und Weise eingesetzt. In der Kooperation mit verschiedenen, namenhaften Designern aus aller Welt entstehen Möbelstücke mit hervorragender Qualität und einzigartigem Aussehen. Das Design von Normann Kopenhagen wird durch eine Mischung von Minimalismus und dem skandinavischem Stil geprägt. Das gilt auch für die Stühle der Firma, die einen absoluten Blickfang in jedem Wohnzimmer darstellen.

Stuhl Just

Iskos Berlin ist bekannt für einzigartige Kreationen in den Bereichen Industrie-, Möbel- und Grafikdesign. Mit dem Modell Just haben sie einen schlichten, stapelbaren Stuhl entworfen, der jedes Esszimmer aufwertet.

Form Stuhl mit Armlehne

Normann Copenhagen beauftragte den Designer Simon Legald damit, einen Schalenstuhl mit einem einheitlichen Aussehen zu entwerfen. Das ist ihm mit dem Form Chair bestens gelungen.

Stuhl Form von Normann Copenhagen

Den Stuhl Form von Normann Copenhagen gibt es mit und ohne Armlehne. Der dänische Designer Simon Legald ist bekannt für seine schlichten, praktischen Entwürfe.

Modell Bark

Grafisches Design und hohe Qualität zeichnen den Stuhl Bark der Möbelmanufaktur Normann Copenhagen aus. Das Designerduo Squadone hat eine bequeme Sitzgelegenheit mit modernem Design und einem einzigartigen Charakter entworfen.

Bop designt von Jordi Pla

Durch seine exzellenten, ergonomischen Proportionen garantiert der Stuhl Bop, designt von Jordi Pla, einen sehr hohen Sitzkomfort. Außerdem passt der schlichte Stuhl optisch in jedes Esszimmer.

 

Weitere Einrichtungsideen fürs Esszimmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.