So wird ein kleines Badezimmer optisch größer – Tipps für kleine Wohnungen Kommentar schreiben

1. Entrümpeln Sie Ihr Bad

Klingt einfach, aber glauben Sie wirklich Sie brauchen diese zusätzlichen Handtuchhalter an der Wand? Das Regal? etc. Wir haben ein paar Tipps für Sie, wie sie mehr Platz aus Ihrem Bad herausholen. Wenn Sie sich im Bad eingegent fühlen, schmeissen Sie ein paar Sachen raus und schaffen Sie Platz.

Tipps für mehr Platz in einem kleinen Badezimmer

2. Verwenden Sie transparente Materialien

Verwenden Sie so viele durchsichtige Elemente im Bad wie möglich. Transparente Duschvorhänge, Abfallkübel, Regale aus Glas, etc. Transparente Materialien verleihen dem Raum Leichtigkeit und schafft die Illusion von mehr Platz.

3. Ein weiterer oder größerer Spiegel

Hängen Sie einen größeren Spiegel auf oder fügen Sie einen weiteren Spiegel gegenüber dem Fenster hinzu, sofern Sie eines haben. Das führt dazu, dass die Wände den Raum optisch nicht so einengen, wie sie es in Wirklichkeit vielleicht tun.

4. Mehr Licht!

Es ist vor allem ein psychologischer Trick, aber wenn sie alle Ecken in einem Raum deutlich sehen können, wirkt er automatisch größer.

5. Streichen Sie Ihr Bad neu – und verwenden Sie nur eine Farbe für den Großteil der Flächen

Wenn Sie helle Farben verwenden, um den Raum zu erhellen, unterstützt das die Größenwahrnehmung. Aber auch wenn Sie einen dunklen Farbton verwenden möchten, achten Sie darauf, dass sie möglichst viele Flächen im Raum in der selben Farbe streichen  – von den Wänden, der Decke oder sogar Möbelelemente – dadurch wirkt der Raum zusammengehörig und weniger Dinge scheinen im Weg zu stehen oder Platz zu beanspruchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.