Sitzsack im Test & Vergleich: Die 7 besten Sitzsäcke mit Empfehlung & Preisvergleich 2

Ein Sitzsack ist eine Kombination aus Kissen und Sessel. Er ist groß, fluffig und sehr stylisch. In jedem Raum ein Highlight, denn Sitzsäcke sind in verschiedenen Farben, Formen und Größen erhältlich. Lässt man sich auf einem nieder, fühlt es sich so an, als würde man auf Wolken sitzen. Bequem und extrem entspannend. Doch wer Probleme hat, sich aus den Knien heraus zu erheben, wird erst mal ein paar Minuten mit dem Gleichgewicht zu kämpfen haben. Humor sollte also vorhanden sein. Im Folgenden ein Vergleich zwischen den sieben besten Sitzsäcken, welche Eigenschaften wichtig sind und welcher Sitzsack zu Ihnen passt.

Sitzen wie auf Wolken: Top 7 der besten Sitzsäcke

Fatboy Sitzsack Original
Lazy Bag XXL
Lumaland Riesensitzsack
Sitting Point by Magma Swing
Kinzler XXL Riesensitzsack
Bean Bag Bazaar Gaming Sitzsack
XXL Sitzsack QSack Outdoorer

Fatboy Sitzsack Original

Unendliche Farben und unendliche Möglichkeiten – das ist der Fatboy Original. Dies ist ein übergroßer Sitzsack, auf dem man sitzen oder liegen kann. Ob als übergroßes Kissen, als Sessel oder als Schlafplatz – ein Möbel, das sich Ihnen anpasst, Rücken und Wirbelsäule stützt und pflegeleicht ist. Preis: ca. 189,95 EUR. Zum Angebot

Lazy Bag XXL

Ein übergroßer Sitzsack in verschiedenen Farben und sogar für Outdoor geeignet. Der Riesensack passt sich der Körperform an und ist perfekt zum chillen, schlafen und sitzen. Preis: ca. 59,00 EUR. Zum Angebot

Lumaland Riesensitzsack

Unverwüstlich, groß und temperaturbeständig – so verkauft sich der Lumaland Riesensitzsack. In verschiedenen Farben ist dieser Sack auch auf dem Balkon oder der Terrasse ein Hingucker. Aber nicht im Regen stehen lassen. Preis: ca. 59,89 EUR. Zum Angebot

Sitting Point by Magma Swing

Dieser Sitzsack unterscheidet sich von den vorangegangenen durch seine Form, denn er ist nicht wie ein riesiges Kissen, sondern wie ein Sessel geformt. Er bietet viel Halt beim Sitzen und ist durch seinen wasserabweisenden Bezug perfekt für Outdoor geeignet. Preis: ca. 89,00 EUR. Zum Angebot

Kinzler XXL Riesensitzsack

Ein riesiges Kissen in eckiger Form in verschiedenen Farben. Ideal für das Sitzen und Chillen mit mehreren Personen – auf jeden Fall ein begehrtes Stück auf allen Partys. Preis: ca. 49,90 EUR. Zum Angebot

Bean Bag Bazaar Gaming Sitzsack

Der perfekte Sitzsack für jeden Gamer – egal welche Konsole. Dieser Sitzsack ist in Sesselform und stützt den Rücken. Der Bezug ist aus Lederimitat. Genau der richtige Liegesessel, um jedes Spiel bequem zu gewinnen. Preis: ca. 94,99 EUR. Zum Angebot

XXL Sitzsack QSack Outdoorer

Ein riesiges Kissen für komfortable Momente. Ob Sie darauf meditieren, ausruhen oder bequem sitzen möchten – dieser Sitzsack ist groß und fluffig. Ideal für das Wohnzimmer oder den Garten. Preis: ca. 119,95 EUR. Zum Angebot

 

Top 7 im Vergleich

Im Endeffekt sind die Top 7 Sitzsäcke alle sehr ähnlich durch ihre Form, Qualität und verschiedenen Möglichkeiten, sie zu benutzen. Ein Sitzsack in Sessel-Form bietet weniger Sitz- und Liege-Möglichkeiten, stützt dafür besser den Rücken. Manche sind für Outdoor geeignet und sind selbst gegen Regen unempfindlich.

Woran erkenne ich eine gute Qualität beim Sitzsack?

Wichtig sind immer doppelte Nähte und Verschlüsse, damit die Füllung stets versiegelt ist und nicht beim sich draufschmeißen herausquillt. Denn Sitzsäcke machen Spaß und jeder wird sich drauffallen lassen. Ein Qualitätsmerkmal ist auch, dass der Bezug abnehmbar und waschbar ist. Denn nichts ist ärgerlicher als den Sitzsack ersetzen zu müssen, nur weil der Bezug schmutzig ist. Darüber hinaus sollte genug Füllmaterial vorhanden sein, damit man nicht auf dem Boden sitzt und das Füllmaterial um den Körper schwimmt.

Was sind die Vorteile und Nachteile von Sitzsäcken?

Vorteile der Sitzsäcke sind auf jeden Fall die Optik, der Komfort und die verschiedenen Sitzmöglichkeiten. Nachteil ist der tiefe Sitz, so, dass man schwer wieder aus dem Sitzsack herauskommt. Oder vielleicht auch nie wieder – immerhin ein bequemes Ende.

Was kostet ein guter Sitzsack?

Ein guter Sitzsack kostet ab circa 60 Euro.

Welcher Sitzsack ist der richtige für mich?

Ob Sie nun jemand sind, der viel fernsieht, meditiert oder sich einfach gerne ausruht – es gibt Sitzsäcke für jeden Geschmack. Wer den Sitzsack zum Videospielen, Fernsehen oder Lesen benötigt, der sollte einen sesselförmigen kaufen. Wer einfach gerne meditiert, liegt oder nur von einem riesigen Kissen umgeben sein möchte, der sollte einen kissenförmigen Sitzsack kaufen.

Wo kaufe ich am besten einen Riesensitzsack?

Wer die große Auswahl an Farben, Herstellern, Modellen, Qualität und Preisklassen ausnutzen möchte, der sollte Online bestellen. Online sind die Preise sogar meist etwas niedriger als im Laden, darüber hinaus kann man ganz bequem und sofort Kundenrezensionen lesen und sich für das beste Modell entscheiden.

Zum Fatboy Original Sitzsack

 

Fotocredit: Fatboy.com

2 Kommentare

  1. Finde das Teil einfach Top!!!

    Schneller Auf- und Abbau, total chillig zum liegen und voll im Trend 😀

  2. Ein Fatboy Sitzsack ist bleibt einfach der beste. Sein Preis ist auch in jeder Hinsicht gerichtfertigt.😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.