GROHE Blue Home Küchenarmatur – Wasser einfach genießen Kommentar schreiben

Wer seinen Durst zu Hause gerne mit einem Glas gekühltem Wasser stillt, kam bisher kaum um das regelmäßige Schleppen schwerer Kästen und Wasserflaschen herum. Eine komfortable Lösung für dieses Problem verspricht GROHE allen Wasserfreunden mit der GROHE Blue Home Küchenarmatur mit Filter, Kühl- und Sprudel-Funktion. Das intelligente Wassersystem des Armaturen Spezialisten aus dem nordrhein-westfälischen Porta Westfalica liefert auf Knopfdruck gekühltes und gefiltertes Trinkwasser, das ganz nach dem eigenen Geschmack mit Kohlensäure angereichert werden kann.

Wasser perfekt gekühlt mit GROHE Blue Home

GROHE ist seit Jahrzehnten bekannt für hochwertige und moderne Armaturen für Küche und Bad. Bei der GROHE Blue Home Küchenarmatur hat der Hersteller erstmals eine hochwertige Küchenarmatur mit einer raffinierten Wasserkühlung kombiniert. Zu sehen ist davon allerdings nicht viel. Das Herzstück der GROHE Blue Home Küchenarmatur, der Kühler, versteckt sich von außen unsichtbar in einem Küchenschrank.

Der GROHE Blue Home Kühler misst keine 30 cm in der Breite und kann direkt in den Spülenunterschrank oder mit einem Abstand von bis zu 2,5 Metern zur Armatur in einem anderen Unterschrank montiert werden. Filter und CO2-Flasche sind den Kühler integriert, sodass das GROHE Blue Home Wassersystem problemlos in kleinsten Unterschränken seinen Platz findet. Ein Video auf der Webseite des Herstellers führt Schritt für Schritt durch den einfachen Installationsprozess des Kühlers und zeigt anschaulich, wie die Filter und der CO2-Behälter eingesetzt und bei Bedarf ausgetauscht werden.

Direkt am Kühler kann die Temperatur des Wassers zwischen 5 und 10 Grad eingestellt werden. Ins Gerät integriert ist ein austauschbarer, 5-stufiger Wasserfilter, der selbst kleinste Partikel aus dem Trinkwasser herausfiltert, ohne wertvolle Mineralien zu entfernen. Zusätzlich zu diesem Wasserfilter sind zwei weitere Filter erhältlich. Ein Aktivkohlefilter für Regionen mit weichem Wasser, der den Geschmack verbessert aber die Wasserhärte nicht verändert. Und wer mag, kann einen in Zusammenarbeit mit den Wasserexperten von BWT entwickelten Magnesium+ Filter einsetzen, der dem Wasser bis zu 35 mg/l Magnesium hinzufügt.

Still, medium oder sprudelnd – Wasser ganz nach dem persönlichen Geschmack

Beim GROHE Blue Home Wassersystem stehen verschiedene Armaturen zur Auswahl. Die Bedienung des Systems ist bei allen Armaturen gleich und denkbar einfach. Ein Druck auf den oberen Knopf an der Armatur und das Glas füllt sich mit gekühltem stillen Wasser. Durch Drücken des unteren Knopfes wird dem Wasser Kohlensäure nach Wunsch hinzugefügt. Und wenn die CO2-Flasche ausgetauscht werden muss, blinkt die LED an der Armatur. Eine Flasche CO2 reicht für bis zu 75 Liter sprudelnd frisches Wasser. Ersatzflaschen und neue Filter können bequem im GROHE Blue Home Online Shop bestellt und leere Flaschen auch dort zurückgegeben werden.

GROHE Blue Home – günstiger und umweltfreundlicher als Wasser aus der Flasche

Mit dem GROHE Blue Home Wassersystem erübrigt sich nicht nur das Schleppen von Wasserflaschen und -kästen vom Supermarkt nach Hause. Studien belegen, dass sich die Kosten für Trinkwasser im Vergleich zum Kauf von hochwertigem Flaschenwasser um rund 60 Prozent und der CO2-Verbrauch in noch höherem Maße reduzieren. Die GROHE Blue Home Küchenarmatur mit Filter, Kühl- und Sprudel-Funktion entlastet somit nicht nur den Rücken, sondern schont auch Geldbeutel und Umwelt.

Fotocredit: Titelbild – mach-dein-bad.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.