Gold in der Küche: Armaturen über Lampen bis zum Schrank Kommentar schreiben

Nachdem Gold jahrelang Edelstahl weichen musste, feiert es nun langsam aber sicher ein großes Comeback in der Küche. Es gibt verschiedenste Möglichkeiten, Gold in der Küche zu integrieren. Angefangen bei einem ganz dezenten Einsatz als Schubladengriffe oder Lampenfassungen bis hin zu einer unübersehbarer Eleganz auf ganzen Schranktüren. Auch Dunstabzugshauben aus Gold sind wieder in! Aber sehen Sie selbst.

Goldene Schubladen Griffe

Wer es mit Gold in der Küche nicht gleich übertreiben will, ist hier genau richtig: dezent eingesetzte Türgriffe in gold verleihen des Küche eine subtile Eleganz.

Küchenarmaturen in Gold

Wie dieses Beispiel zeigt, sind goldene Armaturen im Badezimmer nicht das einzige Zimmer, in dem sie gut aussehen. Ebenfalls elegant und auf keinen Fall aufdringlich wirken diese schönen, goldenen Küchenarmaturen. Sie passen perfekt zu der weißen

Hängelampe mit goldenem Rahmen in dieser Küche

Diese Küche mit Holzboden und Arbeitsplatte aus Marmor wäre auch ohne den zwei Hängelampen mit Goldrahmen schon wunderschön. Dieses Detail macht die Küche aber außergewöhnlich!

Kleine Hängelampen aus Gold

Etwas kleiner und dezenter sind diese drei Hängelampen aus Gold in dieser Küche. Passend dazu wurde eine Tier-Deko aus Gold verwendet.

Goldene Lampenfassungen in dieser Küche

Die goldene Lampenfassung passt perfekt zu den goldenen Küchenarmaturen.

Einzigartige, goldene Schranktüren

Etwas auffallender geht es in dieser Küche zu: die goldenen Schranktüren sind nicht zu übersehen und erzeugen einen einzigartigen Kontrast zu den dunklen Küchenmöbeln.

Alles Gold das glänzt

Mehr Gold geht nicht. Diese Küche setzt voll auf den neuen Wohntrend und kombiniert Marmor mit goldenen Einbauschränken und einer goldenen Küchenlampe.

 

Weitere Küchen-Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.