Esstische des revolutionären Möbelherstellers Zanotta Kommentar schreiben

Die Möbelmanufaktur Zanotta zählt zu den Begründern des italienischen Industriedesigns. In Zusammenarbeit mit jungen, talentierten Künstlern entstehen Möbelstücke, die die Vergangenheit wegwischen und eine neue Welt kreieren sollen. Generell steht die Erneuerung von allem im Mittelpunkt der Firmenphilosophie der Möbelmanufaktur. Außerdem sind Möbel von Zanotta nachhaltig und werden umweltbewusst produziert. Das gilt auch für die Esstische der Firma.

Runder Esstisch Quadritondo

Dank einer speziellen Beschichtung ist die Tischplatte aus Holz kratzfest und robust. Die Stühle aus Eisen passen hervorragend zum Tischbein.

Holztisch Album

Der Holztisch Album, designt von Roberto Barbieri, wird aus Massivholz gefertigt. Er ist äußerst robust und in verschiedenen Größen erhältlich.

Spillo, Esstisch aus Aluminium

Das Modell Spillo wurde von dem Designer Damian Williamson entworfen. Der Tisch besteht komplett aus Aluminium und sorgt somit für ein interessantes Industriedesign im Esszimmer.

Tisch Reale von Roberto Barbieri

Auch das Modell Reale wurde von Roberto Barbieri entworfen. Die Tischplatte aus Glas ist hitzebeständig und wird von stabilen Holzfüßen getragen.

Elica in weiß

Prospero Rasulo ist der Designer des runden Esstisches Elica. Durch seine außergewöhnliche Form ist er ein Blickfang in jedem Esszimmer.

 

Weitere Einrichtungsideen fürs Esszimmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.