Der Fatboy – ein Sitzsack mit Kultfaktor für die gesamte Familie Kommentar schreiben

Vor 10 Jahren entwarf der finnische Designer Jukka Setälä den ersten Fatboy. Einen Sitzsack der sich problemlos in jede Umgebung einfügt und höchsten Komfort garantiert. Innerhalb weniger Jahre wurde der Fatboy zum Kultobjekt. Egal ob für Erwachsene, Kinder oder sogar Haustiere, in der Kollektion von Fatboy ist für jeden etwas dabei und das in den verschiedensten Formen und Farben.

 

Das Original

In diesem Schlafzimmer ist der original Fatboy in den Farben blau, grün und lila zu sehen. Foto: Hopkins Design

fatboy-schlafzimmer-bunt-gemütlich

 

Fatboy Doggielounge

Der Fatboy Doggielounge dient als Hundekissen und ist zu 100 Prozent aus Stonewashed Baumwolle hergestellt. Sein Material ist waschbar und strapazierfähig. Foto: Boutique Homes

fatboy-hundekissen-schwarz-rot-wohnzimmer

 

Fatboy Rießenkaninchen CO9

Dieses zwei Meter hohe Rießenkaninchen wurde vom Designer Florentijn Hofman, der bekannt für die Rubber Duck ist, entwofen. Das Kaninchen ist nicht nur bequem, sondern auch noch ein absoluter Hinkucker in jedem Kinderzimmer. Foto: Fatboy

fatboy-kinderzimmer-co9-rießenkaninchen

 

Original Outdoor Sitzsack Sunbrella

Durch seinen speziellen Stoff ist der Original Outdoor Sitzsack Sumbrella wasser- und schmutzabweisend. Somit kann man auch draußen den Liegekomfort eines Fatboys genießen. Foto: Leivars

fatboy-grau-terrasse

Die 7 besten Sitzsäcke im Vergleich

 

Weitere Einrichtungsideen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.