Es gibt nichts köstlicheres, als ein frisch gezapftes Bier. Da kann ein Dosen- oder Flaschenbier für das nächste Grillfest oder die anstehende Fußball EM nicht mithalten. Ein Bierzapfhahn für Zuhause ist eine gute Investition um teure Gasthausaufenthalte zu vermeiden und trotzdem ein frisch gezapftes Bier zu genießen. Natürlich macht man mit einer Bierzapfanlage in der eigenen Wohnung auch mächtig Eindruck bei den Freunden. Das Bier bleibt stets gekühlt. Darüber hinaus kann jeder sein Bier in der Küche oder im Garten selbst zapfen. Das macht Spaß und das Bier schmeckt gleich viel besser. Doch auf was sollte man bei einer Zapfanlage achten und welche ist die richtige für mich? Wir haben 5 Bierzapfanlagen genauer unter die Lupe genommen.

Die 5 besten Bierzapfanlagen für Zuhause

Philips Perfect Draft Bierzapfanlage

Die Bierzapfanlage von Philips ist für Metallfässer mit einem Inhalt von 6 Litern geeignet und hält das Bier 30 Tage frisch. Ausgestattet mit einer elektrischer Pumpe, einem Kühlsystem und einem Abtropfgitter verfügt diese Zapfanlage über alle wichtigen Funktionen. Die Anlage ist dazu noch sehr hygenisch, da bei jedem neuen Fass auch ein neuer Schlauch geliefert wird. Durch die LCD-Anzeige behält man immer den Überblick über Temperatur, Füllstand und Frische des Biers.
Preis: ca. 232,00 EUR. Zum Angebot

EZetil BeerCooler

Die Bierzapfanlage von EZetil ist mit einer CO2 Pumpe ausgestattet und ist für alle gängigen 5 Liter Fässer geeignet. Überzeugen kann dieser Bierzapfer durch ein sehr leistungsstarkes Kühlsystem auch bei heißen Außentemperaturen. Das Bier braucht ca. 3 Stunden um die optimale Temperatur zu erreichen und ist dann bis zu 10 Tage frisch.
Preis: ca. 105,85 EUR. Zum Angebot

Venkon Zapfanlage “Tanksäule”

Die Venkon Zapfanlage eignet sich ideal für Bier und sämtliche andere Getränke. Hier steht nicht die optimale Kühlung und Handhabung im Vordergrund, sondern alleine die Optik. Mit dem geringsten Fassungsvermögen in unserem Vergleich von nur 0,9 Liter und ohne ein Kühlsystem ist diese Bierzapfanlage eher als nettes Accessoire für die nächste Party gedacht. Preis: ca. 24,95 EUR. Zum Angebot

Luxus Biertower

Wem ein gutes Preis-Leistungsverhältnis wichtig ist, sollte sich für den Luxus Biertower entscheiden. Die Trinksäule hat ein Fassungsvermögen von 4 Litern, wobei hier ein optionales Kühlelement (1300ml) für Eiswürfel angebracht werden kann, um das Bier (ohne Verwässern) kalt zu halten. Als kleines Highlight kann diese Bierzapfanlage mit Batterien noch komplett beleuchtet werden.
Preis: ca. 27,95 EUR. Zum Angebot

Klarstein Bierzapfanlage

Die Bierzapfanlage von Klarstein eignet sich für alle gängigen 5 Liter Fässer und ist neben einer Kühlfunktion, auch mit einem LED-Display und einem elektrischen Pumpsystem ausgestattet. Bei dieser Anlage werden modernes Design, geringes Gewicht und hochwertige Verarbeitung verbunden. Die Zapfanlage bietet eine Stellfläche für 2 Biergläser und steht aufgrund der rutschfesten Füße immer sicher auf ihrem Tisch.
Preis: ca. 129,99 EUR. Zum Angebot

Was sind die Vorteile und Nachteile einer Bierzapfanlage?

Die Vorteile einer Bierzapfanlage liegen auf der Hand. Das Bier ist immer richtig gekühlt, frisch und es schmeckt wie in der Stammkneipe. Wer sein Bierfass bis zum letzten Schluck genießen will, kommt um eine Bierzapfanlage nicht herum. Ein weiterer Vorteil ist das Aussehen der Bierzapfanlagen, denn diese machen einfach ein gutes Bild bei jedem Anlass. Zu den Nachteilen gehört, dass nicht jede Anlage mit allen Bierfässer verwendet werden kann. Hier sollte man sich davor informieren, ob das persönliche Lieblingsbier in die Zapfanlage passt.

Was kostet eine gute Bierzapfanlage?

Eine kleinere Bierzapfanlage gibt es ab ca. 30 Euro. Je nach Größe und Qualität sind auch Preise bis ca. 400 Euro möglich.

Welche Bierzapfanlage ist die richtige für mich?

Es gibt Bierzapfanlagen mit Gaskartusche und ohne Gaskartusche. Hier muss jeder selbst entscheiden, welche Zapfanlage besser ist. Auch die Auswahl an Biersorten ist ein Kriterium, denn nicht für jede Bierzapfanlage gibt es das gewünschte Bier. Zu beachten ist wie oft die Bierzapfanlage zum Einsatz kommt. Sollte sie öfters gebraucht werden, sollte man sich für ein hochwertiges Modell entscheiden, bei dem das Bier lange frisch bleibt und optimal gekühlt wird. Wird die Anlage bei großen oder kleinen Festen benutzt, sollte auf das Fassungsvermögen geschaut werden.

Wo kaufe ich am besten eine Bierzapfanlage?

Bierzapfanlagen werden am besten im Internet gekauft, da es dort die größte Auswahl an Modellen und Herstellern gibt. Darüber hinaus sind die Preise meist um einiges niedriger als im Laden. Ganz bequem können sie Kundenrezensionen lesen und sich aufgrund der Erfahrungen anderer Käufer für die beste Zapfanlage entscheiden.

Zur Philips Perfect Draft Bierzapfanlage

Fotocredit: fotolia – Hoda Bogdan